KONTAKTLINKSBLOGGING–FRIENDSIMPRESSUM

Mittwoch, 26. September 2012

Liebe für den Magen

Heute morgen nach dem Aufstehen hatte ich wahnsinnige Lust auf etwas Süßes und habe mich entschlossen, mal wieder eines meiner Lieblingsbackrezepte aus dem Ordner zu kramen. "Flammende Herzen" heißen die leckeren Dinger, aber bei uns heißen sie, wegen ihrer Form, "Kerzen".

Bevor es losgeht, braucht man folgende Zutaten:


Vorneweg möchte ich noch sagen, dass ich das Rezept leicht abgewandelt habe. Darauf gehe ich unten weiter ein!


Die weiche Butter, den Puder- und Vanillezucker und das Eigelb (ich benutze 2 ganze Eier) in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer schaumig rühren. Das Mehl auf ein Sieb geben und nach und nach auch unter den Teig rühren. Zum Schluss gebe ich noch geriebene Zitronenschale dazu, und das nicht zu wenig. Ich liebe den zitronigen Geschmack von dem fertig gebackenen Teig - wer das auch gern mag sollte unbedingt auch etwas hinzufügen. Ich benutze diese und gebe davon 2 Tüten in die Schüssel.
Jetzt gebt ihr den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle.


Bei der Form könnt ihr eurer Fantasie eigentlich freien Lauf lassen. Im Original sind sie in Herzform (deswegen ja auch der Name "Flammende Herzen". Wie ich sie mache könnt ihr ja oben auf den Fotos sehen, ich nenne sie immer Kerzen. Wenn ihr die Masse aufs Blech gebracht habt, kommen sie bei 150° Grad in den Ofen bis sie leicht braun sind. Da das von Ofen zu Ofen unterschiedlich schnell gehen kann, bleibt am besten immer dabei und schaut nach. Zu dunkel schmecken sie nämlich nicht so gut.


Lasst das Gebäck gut auskühlen und fangt dann an die Kuvertüre zu schmelzen. Ich schmelze zusätzlich in der Schokolade immer noch etwas Kokosfett, das gibt einen schönen Glanz. Nehmt einen Pinsel und streicht die eine Seite mit der Schokolade an und lasst sie auf einem Gitter gut trocknen. Dann könnt ihr sie auch schon genießen. Ich hoffe es schmeckt euch! 


1 Kommentar:

  1. Du hast übrigens einen super schönen Blog ;)
    Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei und verfolg mich wenn du magst ;) gerne auch über Bloglovin ;)
    Ich würde mich super freuen und ich verfolge dich zurück :)…
    xxx
    S▲NDR▲
    ------------
    www.sunkissedlovechild.blogspot.com

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.
back to top