KONTAKTLINKSBLOGGING–FRIENDSIMPRESSUM

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Liebe für den Magen

Vor gut 2 Wochen haben wir zu Hause bei meinen Eltern die Apfelbäume im Garten abgeerntet. Die Ausbeute war richtig gut und ich habe schon diverse Kuchen und Süßspeisen gebacken.
Ich mag Äpfel nur in Kombination mit etwas anderem. In Obstsalaten, in Kuchen oder in warmer Form. Deswegen war ich schon eine Weile auf der Suche nach etwas ganz Neuem.
Beim Durchstöbern von Chefkoch.de ist mir dann folgendes Rezept sofort ins Auge gestochen und ich musste es einfach ausprobieren. Apfel - Himbeer Traum:



Zuerst müsst ihr die Äpfel schälen und kleinschneiden. Dann gebt ihr den Apfelsaft in einen Topf, löst den Zucker darin auf und gebt die kleingeschnittenen Äpfel hinzu. Das Ganze lasst ihr jetzt etwas einköcheln.


Jetzt rührt ihr das Vanillepuddingpulver in etwas Wasser an und mischt es unter die köchelnde Apfelmischung im Topf. Das müsst ihr ebenfalls nochmal aufkochen lassen um eine schöne Bindung zu schaffen. Jetzt schüttet ihr einfach die gefrorenen Himbeeren hinzu und rührt sie gut unter. Durch die Wärme tauen die Himbeeren sehr schnell auf und sie kühlen das Ganze auch schon gut runter (wodurch sie auch ihre Form behalten und nicht zerfallen).
Ja, damit seid ihr eigentlich auch schon fertig!
Füllt alles in kleine Servierschälchen und lasst es gut auskühlen. Wer möchte kann noch Vanillesoße dazu kochen.
Viel Spaß beim Nachmachen!



1 Kommentar:

  1. Das sieht sooo verdammt lecker aus :))

    Liebste Grüße
    Allie
    http://pieminimalistic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.
back to top