KONTAKTLINKSBLOGGING–FRIENDSIMPRESSUM

Donnerstag, 14. Februar 2013

Liebe für den Magen

Schokomuffins mit Vanillepuddingkern - allein schon wenn ich den Namen höre bekomme ich Heißhunger!
Durch den Puddingkern werden die Muffins wunderbar saftig und man hat gleichzeitig noch eine leckere Überraschung beim Reinbeißen. Hier ist das Rezept:



Aus Butter, Zucker, Mehl, Eiern, dem Backpulver und Vanillezucker einen glatten Teig rühren. Ich habe Dinkelmehl verwendet, ich nehme es fast nur noch. Ihr könnt aber jedes Mehl nehmen das ihr wollt.
Vor dem Verrühren des Teigs solltet ihr den Vanillepudding kochen (dafür sind im Rezept die Angaben der Milch und die 60g Zucker gedacht). Ich nehme immer etwas weniger Milch, damit der Pudding nicht zu flüssig ist. Lasst ihn etwas abkühlen und fest werden.

Die Muffinförmchen füllt ihr nicht ganz zur Hälfte mit Teig. Dann gebt ihr 1-2 TL des Vanillepuddings darauf und schichtet dann eine weitere Lage des Teigs obenauf.
Den Backofen jetzt auf 180°C vorheizen und etwa 15 Minuten backen.
 In der Form gut abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

1 Kommentar:

  1. Das sieht sehr lecker aus! =)
    Dein Blog gefällt mir gut, ich verfolge dich jetzt bei Bloglovin' :)

    Würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischaust!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.
back to top